cornice vuota

Gesucht: Binationale Paare!

Bist du eine Beziehung über Grenzen, Ozeane und Kulturen hinweg eingegangen? Ist deine Partnerin oder dein Partner aus Liebe zu dir in die Schweiz gekommen? Oder bist du selber wegen der Liebe in die Schweiz eingereist? Dann brauchen wir dich:

Für ein Kunstprojekt suchen wir binationale Paare, die im Raum Bern zuhause sind.

Welche Länder eure Beziehung verbindet, spielt keine Rolle. Ebenso wenig, wie alt ihr seid, ob ihr Kinder habt oder wie happy euch eure momentane Paarsituation macht.
Wichtig ist, dass ihr bereit seid, mit Offenheit, Leidenschaft und Humor über eure verschiedenen Kulturen und eure Paargeschichte zu reden und aktiv beim Entstehungsprozess des Kunstprojektes mitzuwirken.

Was euch erwartet:

– Wir filtern ein Schlüsselerlebnis oder eine besondere Anekdote eurer binationalen Liebesgeschichte heraus
– Dieses Schlüsselthema geben wir künstlerisch wieder: durch ein Ölgemälde und einen Text, eventuell mit interaktivem Element
– Die Texttafel wird ergänzt durch ein Foto, auf dem ihr abgebildet sein werdet
– Das Resultat dieser Arbeit wird in Form einer Ausstellung vom 10. – 23. Juni 2017 im Schloss Münsingen öffentlich zu sehen sein. Ergänzt wird sie durch ein Begleitprogramm mit Lesung, Workshop, Referaten und Musik.

Wir, das sind Annette Godinez-Schmid, Projektleiterin und Redaktorin aus Bern, und Hugo Lizandro Godinez, Kunstmaler und Einrahmer aus Antigua, Guatemala. Wir führen dieses Projekt in Kooperation mit Frabina, der Beratungsstelle für Frauen und Männer in binationalen Beziehungen, durch.

Interessiert? Dann bewerbt euch bitte per Mail bis am 5. August 2016 mit ein paar Stichworten zu eurer Paargeschichte, eurer Person und einer Foto an info@einrahmungen-godinez.ch. Wir wählen danach fünf bis sechs Paare aus.

Gerne geben wir auch detaillierter Auskunft, per Mail oder per Telefon unter 076 488 48 28.
Wir freuen uns auf euch!

Logo sw

 

 

 

Frabina gross