News

Winterpause vom 25.12. – 6.1.2020

Aktuelles

Am 24. Dezember sind wir bis am Mittag für Sie da. Danach hoffen wir auf weisse Weihnachten und rutschen in den Bergen in das neue Jahr. Wir wünschen Ihnen jetzt schon friedliche und lichtvolle Weihnachtstage und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2020!

Ab Dienstag, 7. Januar 2020 sind wir wieder gerne für Sie da.

Herzlich,
Hugo Godinez

Neue Website: Einrahmungen Godinez im neuen Kleid

Aktuelles

Wir haben unseren Webauftritt erneuert: kundenfreundlich, schlicht und übersichtlich kommt die neue Seite daher. Ob Smartphone, Tablet oder Desktop – unser Inhalte sind nun überall ansprechend verfügbar.

Im Zentrum des Erlebnisses stehen Sie, unsere Kundinnen und Kunden. So haben wir mit kleinen persönlichen Testings geprüft, wonach Sie suchen und wie sich die meisten Personen auf der Seite bewegen. Das Resultat ist eine besucheroptimierte Seite mit einer cleveren und intuitiven Navigationsstruktur.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken, freuen uns über Rückmeldungen und danken der Agentur nelocom für die Beratung, die Ideen und die schöne Umsetzung sowie Christoph Camenisch für die überzeugende Bildwelt.

Netzwerk: Schweizerischer Verband für Bild und Rahmen

Aktuelles

Seit 2013 tragen wir das Gütesiegel des Schweizerischen Verbands für Bild und Rahmen (SVBR). Dieser vereint Fachgeschäfte aus der ganzen Schweiz. Wir freuen uns über die Vernetzung mit Gleichgesinnten und die Mitgliedschaft.

Hier geht’s zur Verbandswebsite: www.svbr.info

Wo immer möglich, arbeiten wir auch lokal im Netzwerk und können auf kompetente Partner zählen.

Destination Liebe: Trilogien über die binationale Liebe

Aktuelles

2012 – 2017: Fünf Jahre Atelier Godinez. Das waren 1825 Tage Selbständigkeit, über 1000 produzierte Bilderrahmen, unzählige Nachtschichten und einige Tränen. Grund genug, gebührend zu feiern. Wir taten dies mit einer Ausstellung zum Thema Liebe im Schloss Münsingen.

Während zwei Jahren arbeiteten wir nebenbei an der Vorbereitung… Wir suchten per Ausschreibung binationale Paare, die gewillt waren, ihre Geschichte zu erzählen. Gefunden haben wir 10 wunderbare Menschen, viel Liebe, Mut und Hartnäckigkeit.

Dann brauchten wir Partner und Sponsoren – und fanden sie in der Beratungsstelle für Menschen in binationalen Beziehungen (frabina) und ihrer Geschäftsführerin Esther Hubacher und weiteren Sponsoren wie der Kulturabteilung Münsingen, der Schweizerischen Mobiliar und des Lotteriefonds des Kantons Bern. Dank dieser Unterstützung konnten wir ein spannendes Rahmenprogramm in die Ausstellung integrieren.

Schlussendlich waren fünf Trilogien entstanden über fünf Paare, die füreinander alles gegeben haben. Fünf Trilogien aus Wort (Annette Godinez), Foto (Ruben Ung) und Ölbild (Hugo Godinez).

Ausgestellt war „Destination Liebe“ im Juni 2017 im Schloss Münsingen und ein Jahr später in der Heiliggeistkirche in Bern.